Aktuelles

Heike Carstensen hat SPD Kreistagsfraktion Vorpommern-Rügens Beitrag geteilt. ... See MoreSee Less

Nordvorpommersche Waldlandschaft 1,4 Millionen Euro wurden von 2009 bis 2016 aus dem Topf Nordvorpommersche Waldlandschaft für die Regionalentwicklung ausgegeben, weitere Infomationen unter: www.schreiadlerland.de. Hier gibt es auch den Trailer zum Imagefilm, der im Frühjahr 2017 auf einer gesonderten Veranstaltung vorgestellt wird.

Heike Carstensen hat SPD Vorpommern Rügens Veranstaltung geteilt.

Ich freue mich schon ...
... See MoreSee Less

SPD Neujahrsbrunch

Januar 22, 2017, 11:00am

Restaurant Goldener Löwe

Neujahrsbrunch von Sonja Steffen, SPD Mitglied des Deutschen Bundestages, SPD Kreisverband Vorpommern-Rügen und SPD Stadtverband Stralsund um Anmeldung wird gebeten unter: sonja.steffen@wk01@bundestag.de

SPD Neujahrsbrunch

Heike Carstensen hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

Neujahrsempfang beim Theater "Die Eckigen"
2014 erhielten die Eckigen den Förderkunstpreis MV, ich hatte sie vorgeschlagen. Nun luden sie aus Anlass ihres zweiten Preises zum Neujahrempfang. Ich bin ein großer Fan dieses Stralsunder Theaters von Menschen mit Behinderung, dessen Projekt beim Kreisdiakonischen Werk angesiedelt ist. Ich freue mich schon auf die nächste Produktion ...
... See MoreSee Less

Neujahrsempfang beim Theater  Die Eckigen
2014 erhielten die Eckigen den Förderkunstpreis MV, ich hatte sie vorgeschlagen. Nun luden sie aus Anlass ihres zweiten Preises zum Neujahrempfang. Ich bin ein großer Fan dieses Stralsunder Theaters von Menschen mit Behinderung, dessen Projekt beim Kreisdiakonischen Werk angesiedelt ist. Ich freue mich schon auf die nächste Produktion ...

Jurysitzung Marktplatz Kultur & Schule 2016
Am 12. November hat zum 2. Mal der Marktplatz, auf dem Schulen und Kulturanbieter sich treffen können, um gemeinsame Projekte zu verabreden, stattgefunden. Gestern beriet die Jury - es sieht zwar nach trockener Schreibtischarbeit aus, macht aber Spaß, sich mit den anderen Mitgliedern über Kunst & Kultur auszutauschen. Dabei waren Antonia Linea Huhn (Vorsitzende Kreisschülerrat), Manfred Gerth (Beigeordneter im Landkreis VR), Arne Papenhagen (Netzwerk Kulturelle Bildung MV) und ich ... das Siegerprojekt erhält eine Anschubfinanzierung von 1.000 Euro - wer es ist, wird aber erst bei der Preisverleihung Ende Februar verraten. Im Herbst gibt es dann den 3. Marktplatz.
... See MoreSee Less

Jurysitzung Marktplatz Kultur & Schule 2016
Am 12. November hat zum 2. Mal der Marktplatz, auf dem Schulen und Kulturanbieter sich treffen können, um gemeinsame Projekte zu verabreden, stattgefunden. Gestern beriet die Jury - es sieht zwar nach trockener Schreibtischarbeit aus, macht aber Spaß, sich mit den anderen Mitgliedern über Kunst & Kultur auszutauschen. Dabei waren Antonia Linea Huhn (Vorsitzende Kreisschülerrat), Manfred Gerth (Beigeordneter im Landkreis VR), Arne Papenhagen (Netzwerk Kulturelle Bildung MV) und ich ... das Siegerprojekt erhält eine Anschubfinanzierung von 1.000 Euro - wer es ist, wird aber erst bei der Preisverleihung Ende Februar verraten. Im Herbst gibt es dann den 3. Marktplatz.

Heike Carstensen hat Mathias Miselers live video geteilt.

Mathias Miseler
Hallo liebe Leute,
Vorschau auf die Bürgerschaftssitzung am 19.1. im neuen Format - als Film ...
... See MoreSee Less

Vorschau zur Bürgerschaftssitzung 19.01.2017

Heike Carstensen hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

Hallo Arbeitsjahr 2017,
erst heute bin ich wieder an Bord in Büro und Alltag. Nach Resturlaub 2016 und anschließend gleich einen Angriff von Killerviren abwehrend, für den ich eine knappe Woche brauchte, bin ich auch wieder da ... also auf ein gutes neues Ja (mein Motto zu 2017, konnte ich leider nicht zum Jahreswechsel posten, also jetzt noch) und für uns alle eine schöne Woche, die bei uns schon mal mit Sonne pur beginnt
... See MoreSee Less

Hallo Arbeitsjahr 2017, 
erst heute bin ich wieder an Bord in Büro und Alltag. Nach Resturlaub 2016 und anschließend gleich einen Angriff von Killerviren abwehrend, für den ich eine knappe Woche brauchte, bin ich auch wieder da ... also auf ein gutes neues Ja (mein Motto zu 2017, konnte ich leider nicht zum Jahreswechsel posten, also jetzt noch) und für uns alle eine schöne Woche, die bei uns schon mal mit Sonne pur beginnt

Heike Miegel, Karolin Müller and 9 others like this

Kerstin KleinHerzlich willkommen in 2017!

4 Tage her   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Heike Carstensen hat KulturStiftung Rügens Foto geteilt. ... See MoreSee Less

Pressemitteilung: Nachdem die Kulturstiftung Rügen vor gut drei Jahren die Werke der gebürtigen Stralsunderin in Obhut genommen hat, kümmert sie sich darum, die Erinnerung an diesen Schatz wachzuhalten. Bereits im Januar 2016 waren Werke von Käthe Ebner in der Orangerie Putbus zu sehen. Die aktuelle Ausstellung erlaubt eine Wiederbegegnung mit Käthe Ebners Kunst unter veränderten Vorzeichen. Gezeigt werden Werke der Malerei und Grafik sowie kleinformatige Zeichnungen und Skizzen. Auswahl und Art der Präsentation werden auf Einladung der KulturStiftung Rügen von Juliane Ebner (Berlin), Käthe Ebners Schwester, und Kurator Christoph Tannert (Berlin) verantwortet. Das Schwergewicht der Präsentation liegt auf Käthe Ebners allerletzter Schaffensphase, die deutlich in Richtung Abstraktion weist. Am 10. Januar 2017 wäre Käthe Ebner 50 Jahre alt geworden. Die ausgestellten Bilder entstanden in den Jahren 1992 bis 1995, das bedeutet biografisch: im Zeitraum zwischen ihrem 25. und 28. Lebensjahr. Kernmotive ihrer Kunst sind Küstenlandschaft und Meer. Ihre zahlreichen Zeichnungen und Skizzen, die auf ihren Reisen entstanden halten außerdem italienische Architekturen und Stadtbilder fest. Im Rahmen eines DAAD-Reise-Stipendiums studierte sie 1993 Fresken der Frührenaissance in Italien und beschäftigte sich 1994 mit frühchristlicher Kultur und Mythologie der Kelten in Irland. Ihre letzten Werke, große Farbholzschnitte, markieren den Aufbruch in eine neue Richtung, die sie freilich nicht mehr vertiefen konnte. Sichtbar wird, wie das reine Material (sowohl die Farbe als auch der Druckstock selbst) zu Risikofaktoren werden. Käthe Ebner probiert sich aus in Streifenformationen und bewusst roh gehaltenen kubistischen Überlagerungen. In der Unruhe lag ihre Kraft. Am 26. September 1995 wurde Käthe Ebner völlig unerwartet in Berlin durch einen von einem Baukran herabstürzenden Balken aus dem Leben gerissen. Sie hinterlässt ein beeindruckendes unvollendetes Werk. Trotz der kurzen Schaffenszeit, die ihr vergönnt war, ist es ein in vielerlei Hinsicht faszinierendes Oeuvre.

Heike Carstensen hat Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügens Foto geteilt. ... See MoreSee Less

Vernissage der Fotoausstellung "Nordblicke" der Stralsunder Stammtische der Fotocommunity.de am Dienstag, 10. 1. 2017 um 17 Uhr im MIZ, Markt 12, in Bergen auf Rügen

Heike Carstensen hat Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügens Foto geteilt. ... See MoreSee Less

ARIS-QUARTETT Konzert des Deutschen Musikrats Am Freitag, den 6.Januar um 20 Uhr erklingt das erste Konzert im Jahr 2017 In der Stralsunder Klinikumskirche mit dem Aris Quartett - Anna Katharina Wildermuth, Violine, - Noémi Zipperling, Violine, - Caspar Vinzens, Viola, - Lukas Sieber, Violoncello Programm: - W.A.Mozart Streichquartett d-Moll KV 421 - György Kurtag (geb. 1926) "Officium breve in memoriam Andrae Szervánsky" op. 28 und - Franz Schubert Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 "Der Tod und das Mädchen"

Euch allen frohe Weihnachtstage und einen guten Start in ein gesundes & friedliches 2017 wünsche ich von der Ostseekante in Stralsund!!!

... mit einer besonderen Weihnachtskarte: das Jahresmotto unseres Ozeaneums in Stralsund ist "Kraken & Konsorten" und dazu passend der Gruß - ich möchte mal wissen, wie sie die Krake dazu bekommen haben, das Glöckchen zu halten ...
... See MoreSee Less

Euch allen frohe Weihnachtstage und einen guten Start in ein gesundes & friedliches 2017 wünsche ich von der Ostseekante in Stralsund!!!

... mit einer besonderen Weihnachtskarte: das Jahresmotto unseres Ozeaneums in Stralsund ist Kraken & Konsorten und dazu passend der Gruß - ich möchte mal wissen, wie sie die Krake dazu bekommen haben, das Glöckchen zu halten ...

Heike Carstensen hat SPD Kreistagsfraktion Vorpommern-Rügens Beitrag geteilt.

Kultur- und Sporterhöhung in 2017 in VR - ich freue mich ...
... See MoreSee Less

Noch mehr Nachschlag vom Kreistag am Montag: SPD begrüßt steigende Sport- und Kulturförderung „Wie selbstverständlich finanzieren wir Musik- und Kreisvolkshochschulen. Da sich die Kreativität der Menschen aber nicht nur in Musik, sondern auch in Tanz, Theater und bildender Kunst ausdrückt, ist uns eine Anerkennung und Unterstützung für die Arbeit der Jugendkunstschule wichtig“, so der Fraktionsvorsitzende Stefan Kerth. Obwohl der Spielraum für freiwillige Leistungen im Kreishaushalt sehr gering ist, er beträgt gerade etwas mehr als ein Prozent, wurde mit großer Mehrheit die Erhöhung des Sport- und Kulturetats auf Initiative der SPD beschlossen. Seit Wochen hatten sich die Sozialdemokraten für eine feste Förderung der Jugendkunstschule eingesetzt. Da im Vorfeld keine Mehrheit für eine institutionelle Förderung zu organisieren war, wurde der Topf für freie Kulturförderung nochmals um 50.000 Euro erhöht, nachdem die SPD-Kreistagsfraktion schon im Sommer eine Steigerung von 25.000 Euro durchsetzen konnte. „Auch die hervorragenden Projekte der Jugendkunstschule werden indirekt davon profitieren. Dass auch die Erhöhung der Sportförderung beschlossen wurde, sehen wir als starkes Signal für die vielen Ehrenamtlichen, die sich im Sport- und Kulturbereich engagieren“, konstatiert der SPD-Chef.

Kultur- und Sporterhöhung in 2017 in VR - ich freue mich ...

Heike Carstensen hat SPD Kreistagsfraktion Vorpommern-Rügens Foto geteilt.

Wir als SPD möchten den ÖPNV im Landkreis optimieren ...
... See MoreSee Less

Nachschlag vom Kreistag: SPD sieht im kreisweiten ÖPNV noch Reserven Auch die SPD-Kreistagsfraktion stimmte am Montag im Kreistag für einen Kompromiss zum defizitären ÖPNV, den Kreis und Hansestadt Stralsund ausgehandelt hatten. Die Hansestadt beteiligt sich mit 100 000 Euro am Defizit und erhält weiterhin die „optimale verkehrliche Bedienung“. Auch der Forderung an Landesregierung und Landtag nach einer deutlich besseren Finanzierung des ÖPNV schloss sich die SPD an. Darüber hinaus sieht die SPD allerdings noch Leistungsreserven im ÖPNV des Kreises. Der Grimmener Mario Bauch forderte im Namen der SPD-Fraktion, „das Potential des ÖPNV weiter zu entwickeln. Wenn auf Defizite mit Linienausdünnung und Taktzeitenausweitung reagiert wird, befürchten wir, dass eine Abwärtsspirale in Gang gesetzt wird: Weniger Angebot, weniger Nachfrage – noch größeres Defizit.“ Die SPD hatte sich mit einem Experten beraten und sieht noch Reserven, neue Zielgruppen zu erschließen und den Nahverkehr attraktiver zu machen. „Wir bleiben am Ball, was die Qualität des Nahverkehrs betrifft und werden das Angebot annehmen und uns mit der Geschäftsführung der Verkehrsbetriebe treffen“, reagierte der Fraktionsvorsitzende Stefan Kerth auf das unverzügliche Angebot des Landrates.

Wir als SPD möchten den ÖPNV im Landkreis optimieren ...

Heike Carstensen hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... See MoreSee Less

Grit Schmelzer, Jana Haak and 10 others like this

Marita WieseEine Friedenstaube. So wichtig in diesen Stunden. Danke Heike.

1 Monat her   ·  2
Avatar

Comment on Facebook

Heike Carstensen hat SPD Kreistagsfraktion Vorpommern-Rügens Foto geteilt.

Gestern im Kreistag Vorpommern-Rügen ...
... See MoreSee Less

Kreistag am 19.12. - Topthema Haushalt 2017 Der Vorsitzende des Haushalts- und Finanzauschusses, Thomas Würdisch, führte aus, dass die Finanzkonsolidierung des Kreises voranschreitet, Schulden abgebaut werden und Spielraum für Investitionen bleibt. Doch trotz gleichbleibender Kreisumlage werden die Kommunen mehr aufbringen müssen, da deren Wirtschaftskraft gestiegen ist. Diese Mehreinnahmen und insgesamt 13 Millionen Stabilisierungshilfe vom Land kommen auch den Kommunen zugute: u. a. durch Investitionen im Schul- und Gesundheitsbereich, dringend notwendige Straßenbau- und Unterhaltungsmaßnahmen, die Fortentwicklung des Radwegenetzes. Notwendige Verbesserungen forderte er im Rahmen der Anpassung des FAG. Die Auswirkungen der Doppik auf die Bemessung des Finanzierungsbedarfs sollen berücksichtigt werden, um Anreize für kommunale Konsolidierungsanstrengungen zu geben. Die vertikale und die horizontale Verteilung der Mittel im FAG muss überarbeitet werden. Der vorliegende Haushalt wurde seitens der Verwaltung auch in diesem Jahr mit großer Mühe und Sorgfalt erstellt. Es gab 7,8 Millionen Euro weniger Zuweisungen durch das Land. Zusammen mit den Mehrausgaben im nächsten Jahr, z. B. für die Aufnahme von Flüchtlingen in Höhe von 326 TEuro, 6,7 Millionen Mehrausgaben im Bereich Jugendhilfe, sind es rund 13 Millionen Euro Differenz gegenüber dem Vorjahr. Im Bereich der sozialen Sicherung werden 202 Millionen Euro, also 10 Millionen Euro mehr als 2016, ausgeben. Das sind bei einem Gesamthaushalt von ca. 338 Millionen Euro rund 59% nur für diesen Bereich. Er bedankte sich vor allem bei der Kämmerin Frau Rzepczak und ihrem Team! Der Beschlussvorlage wurde zugestimmt!

Gestern im Kreistag Vorpommern-Rügen ...

Heike Carstensen hat Elbphilharmonie Hamburgs Video geteilt.

Elbphilharmonie Hamburg
Wow ...
... See MoreSee Less

SLOW oder MOTION, langsam oder schnell. Ab heute entscheidest du selbst, wie du die atemberaubende Architektur der Elbphilharmonie von innen entdecken möchtest. Und zwar hier: 👉 elphi.me/slowmo 👈

Heike Carstensen hat Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügens Foto geteilt.

Für diese Ausstellung möchte ich besonders werben ...
... See MoreSee Less

Für diese Ausstellung möchte ich besonders werben ...